Rauchsalzmandeln

Herzhafte in Rauchsalz gebackene Mandeln

Nussmix oder einfach Studentenfutter – Bei dem im Volksmund bekannten Studentenfutter ist der Name Programm: Schließlich ist der der Nuss- und Beerenmix ein richtiger Energiepuffer für lange Prüfungsnächte und ein Sattmacher, wenn mal keine Zeit für eine richtige Mahlzeit ist. Zwar bringen Nüsse nicht gerade wenig Kalorien mit sich, dennoch haben sie zahlreiche gesundheitliche Vorteile, weshalb sie guten Gewissens in den Speiseplan integriert werden können. Wer vor allem auf salzige Snacks steht, der sollte sich an Rauchsalzmandeln probieren.  Streng genommen zählen Mandeln zwar nicht zu Nüssen, sondern fallen unter die Gattung Steinfrüchte, dennoch hat die Fake-Nuss die gleichen positive Wirkung auf unsere Gesundheit. So liefert sie beispielsweise Magnesium, senken den Cholesterinspiegel sorgen dank ihr Antioxidantien für straffe und jung aussehende Haut. Für die Herstellung der Rauchsalzmandeln werden gerade einmal zwei Zutaten und etwas Wasser benötigt. Ich reiche den selbstgemachten Snack gerne zu einem Glas Wein.

Rauchsalzmandeln
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Equipment: Backpapier, Schüssel, Sieb
Zutaten:
So geht´s:
  • 400g ganze Backmandeln
  • 2 TL Rauchsalz (präferiert grobes Salz)
  • 0,75l Wasser
  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Mandeln in eine Schüssel geben und mit Wasser füllen, sodass die Mandeln vollständig bedeckt sind. Etwa 10 Minuten stehen lassen. 
  2. Das Wasser durch ein Sieb abgeben. In die Schüssel mit den Mandeln das Rauchsalz geben und dieses gleichmäßig auf die Mandeln verteilen. 
  3. Die Salzmandeln auf ein mit Backpapier ausgelegtem Blech geben, sodass sich die einzlenen Mandeln nicht berühren. Das Blech für ca. 20 Minuten in den Ofen geben. Nach 10 Minuten mit einem Schaber die Mandeln wenden, sodass sie auch von der anderen Seite gleichmäßig rösten können.
  4. Nach ca. 20 Minuten das Blech aus dem Ofen holen und vollständig auskühlen lassen. (Achtung die Mandeln sind sehr heiss und jetzt noch etwas weich)
  5. Sobald die Mandeln abgekühlt und fest sind in eine Luftdichte Box geben oder sofort verzehren.
Rauchsalzmandeln
Mandeln, Rauchsalz und Wasser
Rauchsalzmandeln
Mandeln im Wasserbad
Rauchsalzmandeln
Rauchsalzmandeln
Rauchsalzmandeln
Rauchsalzmandeln

Das Rauchsalz gibt den Mandeln den besonderen rauchigen Geschmack. Selbstverständlich eignet sich jedoch auch herkömmliches grobes Meersalz. Idealerweise wird der salzige Snack sofort verzehrt. Denn wie so oft  schmecken die Mandeln ganz frisch am besten. Dann sind sie noch richtig knackig. In einer luftdichten Box verpackt halten sie sich allerdings auch bis zu drei Wochen frisch. Tipp: Der Mandelsnack ist auch eine schöne Mitbringsel-Idee!

Ausprobiert und genau so überzeugt wie ich? Ich freue mich dein nachgezaubertes Gofoyo-Gericht zu sehen.

Setze dafür einfach unter dein Instagrambild den Hashtag #gofoyofood!

xxx, Lea

Like & Share