Herzhaftes

Misosuppe

Bowl Yala – Vegane asiatische Misosuppe mit Porree, Lauch & Shitake

Ganz ohne Salz und Pfeffer kochen – das ist bei den meisten mediterranen Gerichten im europäischen Gerichten nur selten der Fall. So gut diese beiden Gewürze schmecken, manchmal bedarf es etwas Abwechslung. Eine breite Auswahl an Gewürzen bietet die asiatische Küche. Besonders intensiv schmeckt beispielsweise Miso – eine japanische Paste, die überwiegend aus Sojabohnen, einem Schimmelpilz und verschiedenen Getreiden besteht.

Plate Herbert

Plate Herbert – Vollkornstulle mit Mangochutney, Rucola & Halloumikäse

Ein richtig leckeres Sandwich, und eine Sattmacher zugleich – das ist Plate Herbert. Zwei Scheiben deines Lieblingsbrotes mit Mango Chutney Iris, Rucola und Halloumikäse sowie etwas Öl, Salz & Pfeffer- mehr braucht es hierfür auch nicht. Das exotisch-fruchtige Gericht schmeckt sowohl warm als auch kalt zubereitet.

Plate Filipa

Bowl Filipa – Reisbandnudeln in gelbem Scampi Curry

Wenn asiatische Gerichte so schön gelb leuchten, dann ist mit hoher Wahrscheinlichkeit Kurkuma im Gericht enthalten. Kurkuma gehört in die Familie der Ingwergewächse und hat einen mild-würzigen Geschmack, der für die Zubereitung von Currys verwendet wird. Dem aus Südasien stammenden Gewürz wird eine gesundheitsfördernde und heilende Wirkung nachgesagt. Um so besser, dass davon reichlich in Bowl Filipa zu finden ist. Ob mit Scampis oder vegetarisch nur mit Gemüse – das gelbe Gericht ist geschmacklich eine absolute Köstlichkeit.

Plate Linus

Plate Linus – Lauwarme Ziegenkäse Bruschetta mit Schmortomaten

Die perfekte Vorspeise oder das perfekte Fingerfood für die nächste Gartenparty. Das ist für mich Plate Linus: Cremige Quark-Ziegenkäsecreme auf knuspriger Brotscheibe. Getoppt wird diese Basis mit in frischen Kräutern gebackenen Cocktailtomaten. Die Schmortomaten geben der Bruschetta Alternative eine süßlich-fruchtige Note.

Plate Insa – Gebackene Aubergine mit Stracciatella-Pesto und Granatapfel

Stracciatella gibt´s nur in der Eiswaffel? Falsch gedacht. Stracciatella ist ein flüssig cremiger italienischer Käse. Er ist der innere, der flüssige Teil der cremigen Burrata. Da sich der Käse oftmals nicht im handelsüblichen Supermarkt finden lässt, ist ein Koch-Kreativität gefragt. Mit ein paar kleinen Tricks kannst du ihn einfach selbst zubereiten. Wie das funktioniert, erfährst du in der Rezeptbeschreibung von Plate Insa.

Bowl Kai – Mediterraner Backofen-Kartoffelsalat mit Radieschen & Parmesansplitter

Kartoffelsalat ist eines der traditionellsten Gerichte in der deutschen Küche. Dessen Zubereitung variiert je nach Region jedoch immens. Während nach der Rheinländischen Zubereitung die Erdäpfel in einer deftigen Mayo Soße zubereitet werden, ist im Süden Deutschlands eher die saure Essig Variante bekannt, die als Beilage-Klassiker zum Schnitzel gilt.