Bowls

Bowl Friede

Bowl Friede – Spicy crispy Kichererbsen Snack

Es müssen nicht immer fettige Chips sein, wenn sich ein Gelüst nach salzigen Snacks bemerkbar macht. Geröstete Kichererbsen ergeben einen ähnlichen Crunch und sind mit den richtigen Gewürzen eine perfekte Alternative zu den fettreichen und damit ungesunden Kartoffelscheiben. Die Geschmacksrichtung ist genau wie bei Chips variabel und deswegen kann jeder auf seine Kosten kommen. Wer es scharf mag, für den ist die feurige Würzung von Bowl Fride genau das Richtige.

Plate Filipa

Bowl Filipa – Reisbandnudeln in gelbem Scampi Curry

Wenn asiatische Gerichte so schön gelb leuchten, dann ist mit hoher Wahrscheinlichkeit Kurkuma im Gericht enthalten. Kurkuma gehört in die Familie der Ingwergewächse und hat einen mild-würzigen Geschmack, der für die Zubereitung von Currys verwendet wird. Dem aus Südasien stammenden Gewürz wird eine gesundheitsfördernde und heilende Wirkung nachgesagt. Um so besser, dass davon reichlich in Bowl Filipa zu finden ist. Ob mit Scampis oder vegetarisch nur mit Gemüse – das gelbe Gericht ist geschmacklich eine absolute Köstlichkeit.

Bowl Kai – Mediterraner Backofen-Kartoffelsalat mit Radieschen & Parmesansplitter

Kartoffelsalat ist eines der traditionellsten Gerichte in der deutschen Küche. Dessen Zubereitung variiert je nach Region jedoch immens. Während nach der Rheinländischen Zubereitung die Erdäpfel in einer deftigen Mayo Soße zubereitet werden, ist im Süden Deutschlands eher die saure Essig Variante bekannt, die als Beilage-Klassiker zum Schnitzel gilt.

Bowl Rosi – Rosenkohl Kartoffel Gröstl mit Granatapfel und Feta

Kleine grüne Kügelchen, die oftmals als Beilage zu Wild und Fleisch gereicht werden – das ist Rosenkohl. Das Mineral- und Ballaststoffreiche Kohlgemüse kann auch in vegetarischen Gerichten integriert werden. Bei Plate Rosi wird das Wintergemüse Kartoffelecken geröstet. Ein paar Granatapfelkerne und gebackener Feta mit etwas Kresse macht dieses Gericht mit dem Feingemüse zu einem günstigen und gesunden Winterteller.

Bowl Luisa – Karotte-Kartoffel-Kokos Süppchen mit Grünkohlcrunch

KKK – oder einfach Karotte,Kartoffel und Kokos – einer meiner persönlichen Powerkombis. Regionales Gemüse getoppt mit saisonalen knusprigen Grünkohl und Walnüssen und dazu eine leckere geröstete Scheibe Walnussbrot: Bowl Luisa ist ein feines veganes Herbstgericht, das nur wenige Zutaten erfordert. Ich habe die Suppe mit meiner liebsten Freundin Luisa genossen. Dazu gab es Feldsalat mit Granatapfelkernen und einen fruchtigen Weisswein aus Südtirol.

Bowl Greta

Bowl Greta – Veganes Herbstcurry mit Kürbis und Spinat

Die Asiaten können kochen – und das vor allem weil sie ein Verständnis von all ihren Gewürzen haben. Im Gegensatz zu Salz und Pfeffer – den Nummer 1 Gewürzen im Westen landen in Thailand, Vietnam und Co exotische Wurzeln und frische chilis in den Kochtöpfen. Genau die sind es, die ein Curry so richtig lecker und geschmackvoll machen. Das Gute ist, nicht jedes Gericht braucht exotische Zutaten, die es nur in asiatischen Märkten gibt. Alles, was für die vegane fruchtige Bowl Greta gebraucht wird gibt es zur Herbstzeit in jedem gut sortierten Supermarkt.